28. Verbandsjugendfeuerwehrzeltlager

Das war das 28. Verbandsjugendfeuerwehrzeltlager des Kreisfeuerwehrverbandes Harz e.V. vom 04.07.-07.07.2019 in Schladen (Gemeinde Schladen-Werla/Niedersachsen)

Wer war dabei:

- Teilnehmer waren die Jugend- und Kinderfeuerwehren des Verbandsgebietes (Gemeinde Huy, Stadt Osterwieck, Stadt Blankenburg, Stadt Thale, Stadt Wernigerode, Stadt Ilsenburg, Gemeinde Nordharz, Stadt
  Oberharz am Brocken)
- Jugendfeuerwehren außerhalb des Landkreises Harz kamen aus Braunlage, Schladen und Halle Lettin, sowie als Besuch die Jugendfeuerwehr Apensen (LK Stade / Niedersachsen)
- Insgesamt waren es weit über 400 Kinder und Jugendliche und ihre Betreuer, die teilnahmen
- Nach jahrelanger Teilnahme der Jugendfeuerwehr Schladen, übernahmen sie dieses Mal die Ausrichtung des Zeltlagers
- Ort des Zeltlagers war das Freibad in Schladen, welches vom dortigen Förderverein betrieben wird

  • bild_1
  • bild_2
  • bild_3
  • bild_4
  • bild_5
  • bild_6

4 Tage im Überblick:
- Am Donnerstag fanden die Anreise und der Aufbau der kleinen Zeltstadt statt
- Am Abend gab es die offizielle Eröffnung, den Wettbewerb der Jugendfeuerwehrwarte und die Nachtwanderung
- Am Freitag fanden die ersten Wettkämpfe statt
- Feuerwehrtechnik und Orientierungsmarsch
- Am Abend der Nachtwettbewerb der Jugendfeuerwehren mit gemischten Mannschaften
- Am Samstag wurde das große Gruppenfoto gemacht
- Es gab die berühmten Spiel- und Spaßwettkämpfe
- Auswertung des Fotowettbewerbs
- Große Lagerdisco

Am Sonntag gab es die große Siegerehrung mit vielen Gästen, u.a.:

o Katharina Wendland (Dezernentin Ordnungsamt LK Harz)
o Kreisbrandmeister Wolfenbüttel Tobias Thurau
o Kreisjugendfeuerwehrwart Wolfenbüttel Torsten Horney
o Kreisjugendfeuerwehrwart Goslar Martin Butzlaff
o Und viele mehr aus Verwaltung, Feuerwehr und Politik
- Die Übersicht der Gewinner ist im Anhang zu finden
- Der Gesamtsieger des Zeltlagers, die Jugendfeuerwehr Allrode, erhielt eine große Siegertorte und wird den Landtag von Sachsen-Anhalt besuchen.
- Die Zeltstadt wurde wieder abgebaut und alle Jugendfeuerwehren traten die Heimreise an

  • bild_10
  • bild_11
  • bild_12
  • bild_7
  • bild_8
  • bild_9

Zahlen über die Verpflegung:

- Ca. 600 Currywürste gebraten
- 700 Portionen Kartoffelpüree und 800 Portionen Nudeln gekocht
- Täglich knapp 1000 Brötchen.
- Der Hunger der Teilnehmer war also mehr als Gut und das Essen schmeckte allen

Ein riesen Dankeschön des KFV Harz geht an:

- Freiwillige Feuerwehr Schladen + die Ortsfeuerwehren der Gemeinde Schladen-Werla (mit Hauptorganisatoren Thomas Mietzner & Jens Lenders)
- Trägerverein Freibad Schladen
- Rewe Markt um Harald & Silvia
- THW Wolfenbüttel
- FTZ Landkreis Wolfenbüttel
- FTZ Landkreis Harz
- Logistikzug des Landkreis Harz
- Eigenbetrieb Rettungsdienst des Landkreis Harz und die Mitarbeiter, die ehrenamtlich den Dienst machten
- DLRG Wernigerode (Badeabsicherung bis Mitternacht)
- Jugendamt Landkreis Harz mit der allg. Förderung
- Team Wettbewerbe um David Hellmund
- Team Orgbüro und Auswertung mit Dennis Drieman, Jessica Lang und Lennart Lang
- Und alle Helfer und Vorder- und Hintergrund
- Unser DANK gilt allen, die mitgeholfen haben diese Großveranstaltung für unsere Jüngsten zu planen und umzusetzen

Besondere Auszeichnung:

- Die Kameradin Evelyne Nowitzki erhielt für ihre langjährige Tätigkeit als Jugendfeuerwehrwartin in der Feuerwehr Hüttenrode und ihrer Arbeit im Bereich Nachwuchsgewinnung die Bandschnalle der
  Verbandsjugendfeuerwehr im Kreisfeuerwehrverband Harz

In die Zukunft geschaut:

- 29. Verbandsjugendfeuerwehrzeltlager 2020 (ab 16.07.) in Stapelburg (Gemeinde Nordharz)
- 30. Verbandsjugendfeuerwehrzeltlager 2021 in Darlingerode (Stadt Ilsenburg)
- 31. Verbandsjugendfeuerwehrzeltlager 2022 (Bewerber wird noch gesucht)

Wir wünschen allen Kids schöne Ferien und allen anderen einen schönen Urlaub.

Euer
Kreisfeuerwehrverband Harz e.V.

 

  • bild_13
  • bild_14
  • bild_15
  • bild_16
  • bild_17
  • bild_18
  • bild_19
  • bild_20
  • bild_21
  • bild_22